Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/kaosu-chan

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Traum oder Wirklichkeit?

Letzten Freitag war wieder einmal RiLo-Time für meine Freundin und mich. Das heißt schwarz bis wir etwas dunkleres finden! Naja auf jeden Fall hatten wir beide wirklich ziemlich gute Laune udn waren wohl auch etwas (ha etwas ist gut) überdreht. Anfangs war es noch relativ leer, aber trotzdem war die Musik gut und unsere Laune wurde immer besser bis meine Freundin etwas erspähte was außerordentlich "Lecker" aussah. Opitsch ungefähr wie Dero (Sänger von Oomph!) und schon war mit einer Person schon mal kein vernünftiges Reden mehr möglich.... Ich bin mir nicht sicher ob es im RiLo irgendwo noch Pfützen gibt, denn ich glaub sie hat gesabbert!

Nun gut er sah auch wirklich nicht schlecht aus, muss ich ja zugeben, aber deswegen gleich so ein Theater drum machen? Tja manchmal wird man eines besseren belehrt, denn einige Zeit später entdeckte ich selbst auf der Tanzfläche eine Person die ich schon des öfteren bemerkt hatte und mich hats doch tatsächlich fast aus den Socken gehauen? Ich weiß gar nicht wann mir so etwas das letzte Mal passiert ist *grübel* .... mussverdammt lange her sein! *seufz*

Na, auf jeden Fall ... ER... auf der Tanzfläche nett in Schwarz (sehr witzig, wie sollte es auch anders sein!), schwarzes Hemd (oder war es doch ein Shirt... ach verdammt so etwas passiert nur wenn die Augen sich mit was anderem beschäftigen! Auf jeden Fall war es Bauchfrei, zumindest beim Tanzen.) und Bondagehose, schwarze kurze Haare, Piercing unter der Lippe und ich glaube er hatte tatsächlich Kajalaugen... die waren der absolute Hammer! Meine Augen hatten also dieses Objekt der Begierde erspäht und der Kopf hatte grad bestätigt: "verdammt Lecker", als er anfing zu tanzen. Mensch, ich befürchte, wenn ich den Tisch nicht gehabt hätte wär ich glatt umgefallen! Ich habe ja wirklich schon viel gesehen, aber bis jetzt noch nie solche tollen Bewegungen bei einem Mann auf einer Tanzfläche. Dazu kam, dass besagtes Oberteil ja nun recht kurz war und bei jeder Bewegung einen Teil von Bauch oder Rücken samt Muskelspiel frei gab. Interessant fand ich, dass er anscheinend die gleiche Unart hatte wie ich selbst auch... Er tanzte mit geschlossenen Augen... Kann ich mir selbst auch nicht abgewöhnen, zum einen weil ich die Musik besser fühle und zum anderen weiß ich immer nicht wo ich hingucken soll *grins*.

Mittlerweile frage ich mich ernsthaft ob ich das alles geträumt habe oder ob das tatsächlich Realtität gewesen war... dann dürfte ich aber nie mit dem Menschen allein in einem Raum sein! Ich könnte für gar nichts garantieren. Leider werde ich wohl durch die ganzen voll verplanten Wochenenden in der nächsten Zeit geschlagene 8 Wochen auf ein nächstes Widersehen warten müssen... so ein Mist! *seufz*

9.9.08 01:09
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung